robolink technische Dokumentation (*.pdf)

Unsere robolink Gelenkarme funktionieren nach dem Baukasten Prinzip. Jeder Kunde kann “seinen” Gelenkarm konfigurieren. Im Laufe der Entwicklung sind in den letzten Jahren viele neue Produkte entstanden, und auch Datenblätter dazu. Hier jetzt ein pdf Dokument in dem alle (?) wichtigen Antworten auf mögliche Fragen zusammengefasst sind.  Konfiguration von Gelenkarmen, Senoren, Aktoren, Antriebe, Zeichnungen, technische Daten, usw…

Ich möchte mit Ihrer Unterstützung diese Dokumentation weiter verbessern und bitte um Verbesserungsvorschläge unter “Kommentare”, per mail an mraak@igus.de oder telefonisch an +49 (0)2203 9649 409. Danke! Gerne stehe ich auch persönlch für weitere Fragen zur Verfügung. 

 Dokumentation robolink Baukastensystem (#1 2012-09).pdf (1,38 mb)

robolink® auf der HMI 2012, neuer Katalog

Warum keine neuen blog Einträge in den letzten Wochen? Wir haben alle Kräfte auf unseren Messeauftritt HMI 2012 gebündelt. Das Ergebnis sind 2 neue Messeanlagen, beide mit Winkelsensorik und SPS Programmierung, das heißt erstmals echte pick&place Anwendungen. 2 kurze Filme sind jetzt hier zu sehen.

 

 

Außerdem der neue robolink® Katalog! 24 Seiten. Hauptneuheit: Es gibt jetzt 4 Gelenktypen: Schwenkgelenk (1 DOF), Drehgelenk (1 DOF), symmetrisches und asymmetrisches Standard Gelenk (2 DOF). Damit sind insgesamt 31 Kombinationsmöglichkeiten im Aufbau von 1 bis 5 DOF Gelenkaarmen möglich (s. S. 10-13 mit Preisen, einmal ohne einmal mit Winkelsensoriken). PDF-Download hier:

robolink® Katalog (deutsch / englisch)
>> robolink_04_12_s.pdf