teach-in arm on ADAM torso and repeatability

once again I want to link to Malte Ahlers homepage and 2 of his Videos from his robot project ADAM A1. Now he is really running the 5DOF arm and he is using the 2nd one as teach-in arm. The movement speed and reaction time between left and right arm really impress me!

Video1 – teach in:

Video2 – repeatability: 

 Maltes site: http://www.mtahlers.de/index.php/robotik/humanoider-torso/robolink-arme

 

robolink as camera crane

Our customer “Kuno Seebaß Medienproduktion” in Germany was one of our earlier beta testers. He built this nice camera crane with our joints. His aim is to optimize it now with more igus components. I like the video because it shows nicely our possibilities with robolink in these applications.

Please visit also Kuno Seebaß’ website:  http://www.kuno-seebass.de

 

If you like the music, you can find it here (Mr. Seebaß is now focussing more on his musical carreer): http://www.jazz-spirit.com

robolink auf dem Tag der offenen Tür TU München (Inst. f. Luft- und Raumfahrttechnik)

Tobias Abstreiter und sein Team haben diesen Demonstrator gebaut. Er kombiniert eine sehr kräftige Dreh- bzw. Schwenkachse mit einem einem robolink 2-Achs Gelenkarm. Die Basis ist eine Eigenentwicklung von Herrn Abstreiter. Sie ist mit einem igus Rundtischlager (PRT) ausgerüstet. Video auf youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=uZ7OKrC8jMc&feature=channel&list=UL

Positioniergenauigkeit im Alexa Projekt des Fraunhofer Instituts IFF

Das Alexa Projekt des Fraunhofer Instituts IFF in Magdeburg ist nun offiziell abgeschlossen. Im Film eine abschließende Dokumentation der Positioniergenauigkeit des Gelenkarms mit der vom Institut entwickelten Steuerungsintelligenz. Im zweiten Teil des Films (ca. ab 1:50 min.) wird gezeigt, dass das System eine Positioniergenaugkeit von +/-1 mm erreicht (Bohrungsdurchmesser der Hülsen = 2mm, Aussendurchmesser der Nadel = 1 mm).

 https://www.youtube.com/user/RoboticsEurope

[forcecaption]Sonderkonstruktion robolink Arm mit 4 DOF