Gruppenerster

Post navigation

Am Dienstag haben wir unsere letzten beiden Gruppenspiele ebenfalls gewonnen. Es gab ein 8:0 gegen die RoboCanes aus Miami sowie ein 6:0 gegen das Team Berlin United. Somit ziehen wir ungeschlagen und mit einem Torverhältnis von 25:0 in das Viertelfinale ein, in dem wir am Mittwochmittag auf den Sieger des Zwischenrundenspiels NTU RoboPAL – TJArk treffen.

In einem weiteren Drop-In-Spiel konnte unser Roboter sehr überzeugen und führte seine Mannschaft zu einem souveränen 6:0 Sieg. Der Dienstagabend endete wieder mit einem Technical Challenge. Diesmal ging es darum, die Roboter zuvor bekannte, über einen Lautsprecher abgespielte Signale ebenso wie eine Trillerpfeife erkennen zu lassen. Unsere Roboter haben sehr gut zugehört und ein fast perfektes Ergebnis erzielt. Sie mussten sich jedoch drei anderen Teams geschlagen geben, die tatsächlich sämtliche Töne immer erkannt haben.