Das Team von B-Human hat den Titel verteidigt

Post navigation

Am Samstag war das Finale des Robocup GermanOpen  in Magdeburg. B-Human hatte im Halbfinale gegen RoboÉireann aus Irland 10:0 gewonnen und stand somit im Finale gegen das Nao-Team HTWK aus Leipzig.

Das Finale war eines der spannendsten Spiel, die B-Human in diesem Wettbewerb gespielt hat und hat bei den Besuchern zu großer Begeisterung geführt. Neben dem Pokal für den gewonnenen Wettbewerb gab es noch einen zweiten, für die beste Wertung in der DropIn-Competition. Als große Überraschung hat B-Human auch noch einen Preis für Open Source bekommen.