Dreh-und Angelpunkt

Post navigation

 

Ein wichtiges, leicht zu unterschätzendes Detail im Aufbau der pikchain®, ist die Verbindung von c-chain® und dem Schleifring, bzw der Drehdurchfühung. Die c-chain® muß so fixiert werden, dass Sie im Augenblick der Richtungsdrehung nicht abknicken, bzw nicht zurückfallen kann. Hier hat igus® ein spezielles Bauteil konstruiert, das auf der einen Seite die Energiekette sanft im Radius führt und auf der anderen Seite durch die Lagerung mit einem PRT Lager aus dem Hause igus® eine fast reibungslose Drehung ermöglicht, ohne dass große Drehmomente auftreten. Eine Hohlwelle verbindet dann den Schleifring, bzw die Drehdurchfühung mit diesem Dreh-und Angelpunkt.

 

Wie ich schon in einem meiner ersten Beiträge geschrieben habe steckt der Teufel wirklich im Detail.

 
Vorderseite mit c-chain

 
Rückseite mit PRT-Lager