Kundenanwendung: Pick+ Place auf der AUTOMATICA in München (Fraunhofer IFF)

Post navigation

Roland Beherens und sein Team vom Fraunhofer Institut IFF (Fabrikbetrieb und -automatisierung) in Magdeburg haben einen robolink® Gelenkarm mit 4 Freiheitsgraden (Sonderkonstruktion) so eingesetzt dass mittels einer Kameraüberwachung automatisierte Sortieraufgaben ausgeführt werden können. Es wurden Antriebe von SCHUNK verwendet, ein adaptiver Greifer von FESTO, sowie eine eigene Roboter-Steuerung um die Positionieraufgaben zu erledigen. Das Projekt läuft unter dem europäischen Förderprogramm ECHORD und heißt ALEXA.

Die Anwendung wird auf der AUTOMATICA in München (22.5. – 25.5.) live zu sehen sein. Besuchen Sie doch bei Interesse gerne den Stand 511 des Instituts in der Halle B3.  

 

 

robolink® 4-DOFArm… …im Einsatz….