Vakuum aus! Vakuum an!

Sie haben einen Vakuumförderer? Sie entwickeln einen Vakuumförderer?

Dann kennen Sie das: Entweder das Vakuum liegt an allen Stationen an, oder aber nicht.
Was würden Sie sagen, wenn igus® Ihnen Komponenten anbieten kann, mit denen Sie ein Vakuumförderer konstruieren, bei dem Sie jede Saugstation individuell ansteuern könnten? Das würde bedeuten, für jede Station heißt es dann: Vakuum aus Vakuum an, anstatt für das ganze Transportband. Das wäre doch super, oder?

Und es gibt noch weitere Vorteile:
Weniger Energieverbrauch, da immer nur einzelne Stationen das Vakuum benötigen.
Weniger Lärm: Es wird immer nur eine bestimmte Menge von Unterdruck erzeugt. Niemals aber ein Maximum, wie bei einem herkömmlichen Vakuumförderer.
Flexibilität: Sie können Ihren neuen Vakuumförderer aufgrund des modularen Aufbaus der pikchain® schnell und problemlos umbauen oder erweitern/verkleinern und/oder kombinieren mit anderen Werkzeugen wie Greifer, Sensoren, Magneten, Kameras etc.
Kostenreduzierung Aufgrund des modularen Aufbaus kann die pikchain® zu einem attraktiven Preis bezogen werden.

Na, wenn das kein Angebot ist!! Habe ich Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie mich an. Ich berate Sie gerne! Christian Strauch 02203 96 49 7208

Letzte Woche: Ein Anschlag auf die pikchain®!!

Nein, keine Angst. Der pikchain® ist nichts passiert. Im Gegenteil.

Die pikchain® Seitenglieder haben jetzt wie die Energieketten einen Anschlag bekommen. Die ersten Seitenteile kamen noch ohne definierten Radius aus. Durch den Anschlag läuft die Kette im Obertrum wesentlich ruhiger und stabiler. Das kommt den Werkzeugen auf der pickchain® natürlich auch zu Gute. Durch den Anschlag hat die pikchain® jetzt sogar eine leichte Vorspannung bekommen mit dem sympathischen Nebeneffekt, dass die pikchain® weniger Spiel aufweist und dadurch genauer zu positionieren ist.

Tja, alles kleine wichtige Details, die letztlich den Erfolg bescheren. Die pikchain®: Zeit sparen, Energie sparen und letztlich Kosten senken! 

[nozoom]

Lieber schnell abstapeln, als lange hochstapeln!

[nozoom]

In diesem Beitrag geht es um eine Abstapelungsmaschine für extrem kratz empfindliche Aluminiumbleche.
Bisher lag der Output der bisherigen linearen Abstapelungsmaschine bei 1200 Blechen pro Stunde. Tja, das war aber irgendwann zu langsam. 3000 Bleche pro Stunde waren gefordert.
Mit einer linearen Bewegung im Prinzip nicht zu bewerkstelligen, da der Greifer in der Stunde 6000 Mal eine Strecke X zu bewältigen hätte. Die Geschwindigkeit und Beschleunigung wären einfach zu hoch geworden. Das Problem der linearen Einheit. Das Hin-und Herfahren. Hin und Her bedeutet: Immer eine Leerfahrt.

Mit der pikchain® haben Sie eine kontinuierliche Bewegung. Keine Leerfahrt. Bei gleichbleibender Geschwindigkeit verdoppelt sich der Output. In diesem Fall sogar noch mehr! Die Sauggreifer können problemlos programmiert werden, die Schläuche werden sicher in der C-und pikchain® geführt.

Das spart Zeit, das spart Energie und !? … das spart Kosten!

Sie möchten mehr über diese Anwendung erfahren: Rufen Sie mich an: 02203 96 49 7208.
Ich freue mich über jeden Anruf!